Schulverbund2019-07-30T11:36:55+00:00

Schulverbund

Der Schulverbund Kassel Ost stellt sich vor …

Der Schulverbund Kassel-Ost kann auf eine fast vierzigjährige Tradition seit 1981 blicken.
Er ist ein Zusammenschluss von neun Schulen, welche im östlichen Teil der Stadt und des Landkreises Kassel liegen.

Dies sind sieben Gesamtschulen:
– Ahnatal-Schule Vellmar
– Gesamtschule Fuldatal
– Integrierte Gesamtschule Kaufungen
– Offene Schule Waldau
– Schule Hegelsberg
– Söhre-Schule Lohfelden
– Wilhelm-Leuschner-Schule Niestetal

eine Realschule:
– Luisenschule Kassel

und ihrer gymnasialen Oberstufe:
– Herderschule Kassel.

Die Herderschule Kassel ist die aufnehmende Schule für die Schülerinnen und Schüler aus den Verbundsschulen, bei denen zuvor die gymnasiale Eignung festgestellt wurde.

Unser Schulverbund zeichnet sich durch eine intensive Zusammenarbeit und eine stetige Weiterentwicklung aus. Wir befinden uns kontinuierlich in einem dynamischen Informationsfluss und -austausch, der im Verlauf eines Schuljahres auf verschiedenen Ebenen in rhythmisierter Form stattfindet. Die hohe Frequenz der strukturierten Kommunikationsmöglichkeiten garantiert flexible Handlungs- und Entwicklungsspielräume zum Wohl der Lernenden im Verbund.

Dazu gehören chronologisch im Verlauf eines Schuljahres (z.B. August 2018-Juli 2019):
1. Verbundskonferenzen
2. Schüler informieren Schüler
3. Informationsabende
4. Aufnahme- und Beratungsgespräche
5. Koordinatorenkonferenzen
6. Neujahrsempfang
7. Zentrale Verbundsfachkonferenz
8. statistische Auswertungen
9. Personelle Unterstützung aus dem Verbund während der Abiturzeit

Verbundskonferenzen

Die Verbundskonferenz der Schulleitungen aller Verbundsschulen tagt zweimal jährlich, um sich über aktuelle Entwicklungen im Verbund auszutauschen und konzeptuelle Anpassungen oder Neuerungen zu entwickeln.
Wechselseitige Abordnungen der Lehrenden verzahnen die Verbundsschulen in besonderem Maße.
Gemeinsame Veranstaltungen, wie z.B. Neujahrsempfang, Ausstellungen etc., werden in diesem Gremium geplant.

Einmal jährlich finden Verbundsfachkonferenzen statt. Die Fachsprecherinnen und Fachsprecher der einzelnen Verbundsschulen treffen sich, um sich über curriculare und methodische Fragen der Fächer und Aufgabenformate auszutauschen. Der Übergang von der Mittel- zur Oberstufe wird durch die Zusammenarbeit der Kollegien für unsere Schülerinnen und Schüler auf diese Weise erleichtert.

Schüler informieren Schüler

Schülerinnen und Schüler der Einführungsphase besuchen ihre Herkunftsschulen und informieren die Abschlussklassen über ihre Erfahrungen an der Herderschule. Dadurch können Schwellenängste überwunden und Vorstellungen von einem Oberstufensystem erweitert werden.
Ziel ist authentisch aus Schülersicht über Klausurgestaltung, Leistungskurswahl, Schulatmosphäre, individuelle Erlebnisse, Lehrpersonal zu informieren.

Informationsabende

Zwischen Oktober und Januar finden in den Verbundsschulen und der Herderschule Informationsabende zum Übergang in die gymnasiale Oberstufe statt. Die interessierten Schülerinnen und Schüler aus den Abschlussklassen der Mittelstufenschulen werden zusammen mit ihren Eltern über die Oberstufen- und Abiturverordnung (OAVO), den Bestimmungen, Eingangsvoraussetzungen und Begrifflichkeiten des Oberstufensystems und die besonderen Angebote der Herderschule informiert. Bei den Veranstaltungen in der Herderschule wird zudem ein Rundgang durch das Schulgebäude angeboten.

Aufnahmegespräche/Beratungsgespräche

Die Schülerinnen und Schüler und ihre Eltern werden in den Schulen der Sekundarstufe 1 regelmäßig über Ihren Entwicklungsstand und den angestrebten Schulabschluss beraten. Nach der Bewerbung wird die Beratung zum Schulwechsel an der Herderschule fortgesetzt.

Neujahrsempfang

Anfang Februar findet der jährliche Neujahrsempfang des Verbundes statt. Er ist eine Plattform auf der die Verbundsschulen Beiträge aus den Bereichen Musik, Tanz, Darstellendes Spiel, Theater und Kunst darbieten. Gleichzeitig begegnen sich die Gäste aus politischen, schulischen und wirtschaftlichen Kontexten zum gegenseitigen Austausch.