Bilinguales Angebot2019-05-21T06:50:22+00:00

Bilinguales Angebot

Ziele

Bilingualer Unterricht ist Sachfachunterricht in einer Fremdsprache, im Fall der Herderschule in englischer Sprache.
Das Angebot wendet sich an Schülerinnen und Schüler, die über besondere fremdsprachliche Interessen und Fähigkeiten verfügen. Bilingualer Sachfachunterricht stellt erhöhte Anforderungen dar, weil komplexe Inhalte auf Englisch erfasst werden müssen. Der potentielle Gewinn liegt in der Erweiterung des fachspezifischen Wortschatzes, in der Erweiterung kommunikativer Kompetenzen in der Fremdsprache und in der Erweiterung der Perspektive über die Grenze des Deutschen hinaus. Diese Aspekte gewinnen angesichts der Intensivierung europäischer und globaler Verbindungen und daraus resultierender Anforderungen in Studium, Ausbildung und Beruf zunehmend an Bedeutung. In vielen Studienfächern ist die Lektüre fremdsprachiger Fachtexte ebenso selbstverständlich wie die Kommunikation darüber in der Fremdsprache. In nicht wenigen international tätigen deutschen Betrieben ist Englisch Verkehrs- und Verhandlungssprache.
Die Teilnahme an einem bilingualen Kurs ist eine zusätzliche Qualifikation. Der Fachunterricht steht im Vordergrund, auch bei der Zeugnisnote.
Der Bereich des bilingualen Unterrichts wird koordiniert von Herrn Dr. Wunderlich.

Aufgaben / Maßnahmen

Bilingualer Unterricht findet in der Herderschule in den Fächer Geschichte, Politik und Wirtschaft, Biologie und Chemie statt. Dieses Angebot evaluieren wir und wir sind bereit zu einer konzeptionellen Weiterentwicklung mit dem Ziel der Ausweitung eines ansprechenden Angebots für interessierte Schüler/innen.
Die bilingualen Kurse ersetzen die deutschsprachigen Kurse im jeweiligen Fach. Ein Wechsel vom bilingualen zum deutschsprachigen Kurs (ggf. auch umgekehrt) kann bei Bedarf erfolgen, eine durchgängige Belegung in der Qualifikationsphase ist jedoch Voraussetzung, wenn eine bilinguale Fachprüfung im Abitur erfolgen soll. Die Unterrichtsinhalte orientieren sich an Lehrplan und Einführungserlass, die Anzahl der Klausuren ist im bilingualen Kurs wie im deutschsprachigen Kurs. Wegen der erforderlichen Zeit für fachspezifische Spracharbeit soll eine fachliche Beschränkung erfolgen, die in den entsprechenden Fachkonferenzen auf der Grundlage der vorliegenden Abiturformate für die schriftlichen Prüfungen entwickelt werden sollen.