Regeln zum Verhalten und zur Hygiene bei Wiederaufnahme des Unterrichts

Stand 22. April 2020

Jedem Einzelnen kommt in hohem Maße Verantwortung für sich selbst und für andere zu.

Das schließt ein, dass die gebotenen Maßnahmen eingehalten werden und Vorsicht im Kontakt mit anderen Menschen besteht.

Dazu gehört auch, dass an Corona-Symptomen erkrankte Personen das Gelände nicht betreten dürfen.

Es gelten im Gebäude und auf dem gesamten Gelände der Herderschule folgende Regelungen:

  • Vermeidung direkter Körperkontakte (keine Umarmungen etc.)
  • regelmäßiges gründliches Händewaschen, ggf. Händedesinfektion
  • Tragen von Mundschutz (s.u.)
  • Lüften von Räumen
  • Reinigung von Räumen, Möbeln und Gegenständen, die in ständiger Benutzung sind
  • Empfehlung zur Nutzung des (neuen) Haupteingangs (über Schulhof vor Schulhof)
  • Zugang zum Gebäude bzw. zum Schulhof mit ausreichend Abstand
  • ggf. Wartepositionen (Kreuze) auf Warteflächen nutzen (gilt auch für die Pausen)
  • Abstand auch auf den Fluren und in den Räumen (besonders an engen Stellen)
  • Keile sollen Türen offen halten
  • Reinigung der Tische etc. zum Beginn des Unterrichts u.a. durch die Schüler/-innen selbst (s.u.)
  • Nutzen der Händedesinfektion (Spender im Haus, eigene Desinfektionsmittel)

Mundschutz für alle!

Das Tragen der Mund-Nasen-Bedeckung kann ein zusätzlicher Baustein sein, um die Ausbreitung von COVID-19 in der Bevölkerung zu reduzieren, „allerdings nur, wenn weiterhin Abstand (mind. 1,5 Meter) von anderen Personen, Husten- und Niesregeln und eine gute Händehygiene eingehalten werden.“ (RKI)

Die Schule bietet einfache OP-Masken zum Unkostenbeitrag von 50 Cent an.

Das Geld soll in ein Behältnis gelegt werden.

Von dem Geld werden dann neue Masken besorgt.

Vielen Dank an die Elternspende und den Förderverein.

Wir empfehlen eigene Masken (gekaufte oder selbst genähte) mitzubringen.

Hier gibt es ein Informationsblatt zu Fragen rund um das Thema „Schutzmasken“ als PDF.

Wir empfehlen zudem, ein „Hygiene-Set“ mit sich zu führen:

  • zwei Mund-Nasen-Schutzmasken (MNS), eine davon zum Wechseln (bitte täglich desinfizieren)
  • ggf. Einmalhandschuhe
  • Handdesinfektionsmittel für den Eigenbedarf
  • kleine Sprühflasche mit einer Spülmittel- bzw. Haushaltsreinigerlösung
  • kleiner Lappen zum Abwischen (bitte täglich waschen)
2020-04-29T20:29:15+00:0021. April 2020|