Herderschule und Geschwister-Scholl-Schule holen den Handball-Cup

Zum neunten Mal in Folge trafen sich die Oberstufen-Handballmannschaften der Kasseler Schulen und der Schulen des Landkreises Kassel zum Handball-Cup der Herderschule in der Kasseler Olebach-Sporthalle. In diesem Jahr nahmen neben der Herderschule die Mannschaften der Geschwister-Scholl-Schule Melsungen, des Lichtenberggymnasiums, der Paul-Julius-von-Reuter-Schule, der Radko-Stöckl-Schule-Melsungen und des Wilhelmsgymnasiums teil. Das Turnier bewegte sich erneut auf hohem Niveau, da hier Spieler*innen antraten, die in Ihren Vereinen in höheren Ligen spielen.

Am Ende gewannen unsere Mädels knapp vor der Mannschaft des Lichtenberggymnasiums, wobei in Folge Punkte- und Torgleichheit am Ende der direkte Vergleich den Ausschlag gab. Auf dem dritten Platz landeten die Spielerinnen der Geschwister-Scholl-Schule-Melsungen.

Bei den Herren gewannen in diesem Jahr die Schüler der Geschwister-Scholl-Schule- Melsungen verdient den Pokal, die sich nur in einem Spiel mit einer Punkteteilung zufriedengeben mussten. Den zweiten Platz belegte das Lichtenberggymnasium und Platz drei ging an die Radko-Stöckl-Schule Melsungen. Unsere Jungs belegten leider nur den fünften Platz, obwohl sie gegen das siegreiche Team der Geschwister-Scholl-Schule ein achtbares Unentschieden erzielten.

2020-03-01T11:42:38+00:001. März 2020|