In jedem Jahr bietet die Offene Schule Waldau (OSW) in der zweiten Septemberwoche eine Infobörse ‚Beruf‘ an, damit sich die Schülerinnen und Schüler über die weiterführenden Perspektiven nach dem Abschluss der Sekundarstufe I informieren können. Frau Dr. Bette präsentierte auch dieses Jahr als Koordinatorin die Herderschule und freute sich sehr darüber, wenn Schülerinnen und Schüler der Herderschule sie dabei unterstützen.
Charlotte Witte (Q1), Adrian Rasch (Q3), Christopher Leclère (Q3), Dominik Jürgens (Q3) und Lando Eguavoen (Q3) beantworteten zusammen mit Frau Dr. Bette geduldig und mit viel Freude und Engagement die Fragen der interessierten Schülerinnen und Schüler der Abschlussklassen der OSW, die zu den Verbundschulen der Herderschule gehört und die gemeinsam in enger Zusammenarbeit den Übergang in die Oberstufe begleitet. Die Schülerinnen und Schüler unserer Schule informierten sachkundig über das Oberstufensystem, gaben Tipps bezüglich Kurswahlen und Leistungskursentscheidungen. Sie teilten ihre Zufriedenheit mit, in der Herderschule zu sein und beleuchteten realistisch die Höhen und Tiefen des Oberstufenschulalltags. 
(Text und Fotos: Frau Dr. Bette)

>

</center
</center