Zum Schuljahresausklang präsentiert die Theater-AG der Herderschule Kassel im Juni 2018 ihre neue Produktion:

 FRAUEN“

frei nach François Ozon (”8 femmes”)

Eine Komödie mit Krimi-, Melodram- und Musical-Elementen.

An einem verschneiten Morgen kehrt Suzon über Weihnachten nach Hause zurück. Dort wird sie von ihrer Großmutter Mamy, ihrer kleinen Schwester Catherine, der Köchin Chanel, von ihrer Tante Augustine und dem neuen Dienstmädchen Louise begrüßt. Nur der Hausherr lässt sich an diesem Morgen nicht blicken. Als Louise sich auf den Weg macht, um Monsieur zu wecken, findet sie ihn mit einem Messer im Rücken auf. Ein heller Aufruhr herrscht zwischen den Frauen...

Eingeschneit, das Telefonkabel durchgeschnitten, die Kabel des Autos durchtrennt - der Mörder noch unter ihnen.

Als auch noch Pierrette, die Schwester von Marcel, auftaucht, versuchen die Frauen durch Lügen und Schweigen ihre Geheimnisse zu verbergen...

Acht Frauen –

ein Karussell der Neurosen,

ein köstlicher Zickenreigen,

eine Farce, die man nicht ernst nehmen darf.

 

Premiere | Mittwoch | 13. Juni 2018 | 19:30 Uhr

weitere Vorstellungen am 14. | 18. | 19. | 21.06.18

jeweils 19:30 Uhr | Herderschule Kassel

Eintritt: 7 € | erm. 4 €

 

Kartenvorverkauf & Vorbestellungen:

Sekretariat der Herderschule Kassel: 0561 | 54718 (MO – FR 08:00-13:00 Uhr)

Sollte Dein/Ihr/Euer Interesse geweckt worden sein, empfehlen wir dringend, den Kartenvorverkauf bzw. die Kartenvorbestellung zu nutzen!

Wir freuen uns auf Ihren/Deinen Besuch!