Das Konzert des Leistungskurses Musik (Jahrgang 13 /Q3) von Herrn Müller in der evangelischen Kirche in Vollmarshausen zeigte, welche Veränderung die fachpraktischen Übungen für das Fach und den Leistungskurs bedeuten. Die Schüler stellten sich anspruchsvollen Aufgaben und konnten sie dem Publikum in der voll besetzten Kirche überzeugend präsentieren: eine gelungene Mischung aus Klassik und moderner Musik. Ergänzend kommt nun noch eine Theorie-Überprüfung hinzu, die etwa ein Viertel der Gesamtnote ausmachen wird.
Bei der Aufführung der eigenen musikalischen Interpretationen, Arrangements und Improvisationen unterstützten die Schüler/innen des Musik-Leistungskurses sich gegenseitig durch Anmoderationen sowie musikalische und technische Begleitung. Auch Schüler aus anderen Kursen und Jahrgängen waren beteiligt. Die Veranstaltung war geprägt von Teamgeist und Gemeinschaftssinn.
Unser Dank gilt allen Beteiligten für ihr Engagement und vor allem auch Pfarrerin Kerstin Grenzebach und der evangelischen Gemeinde Vollmarshausen für die Nutzung ihrer Kirche als stimmungsvollen Konzertraum.