- ein Einblick hinter die Kulissen der Erarbeitung einer Schülerzeitung -

In der diesjährigen Projektwoche haben 16 Schülerinnen und Schüler zusammen mit den Projektleitern Lisa Kieling, Sina Brehm und Stefanie Sakschewski viele kleine Artikel über die Herderschule und das Schulleben geschrieben, welche dann zusammengefasst das „Herder-Magazin“ ergaben.

Die Leiterinnen sahen die Projektwoche als eine gute Gelegenheit, eine kleine Schülerzeitung entstehen zu lassen, welche es sonst leider nicht auf dieser Schule gibt.
Auch wollten sie das Interesse der Schüler an einer Schülerzeitung erwecken, sodass sich das „Herder-Magazin“ vielleicht auch für längere Zeit etablieren könnte.

Innerhalb einer Woche wurden dann verschiedene Artikel erarbeitet, welche vom Schulleben, über „Lehrerrankings“ bis hin zu Interviews oder „Überlebenstipps“ für die Schule, reichten.
Die Gruppe wählte bewusst Themen aus, die jeden Schüler ansprechen, aber auch gleichzeitig neue Informationen über die Schule geben sollten.

Zurückblickend lässt sich sagen, dass das Klima in der Gruppe, obwohl sich viele Schüler nicht kannten, sehr gut und aufgeschlossen war. Durch Aktionen wie zum Beispiel ein kleines Frühstück am zweiten Projekttag versuchten wir die Gruppe zusammenzubringen, was uns auch sehr gut gelungen ist.
Wir hatten eine lustige, aber dennoch produktive Zeit und konnten ein wenig hinter die Kulissen der Erarbeitung einer Schülerzeitung blicken!

Autor: Lisa Kieling