- Ideen, Konsolen und Begründer – welches war das erste Videospiel? -

Das Ziel dieses Projektes stellte die Entstehung und Entwicklung von Videospielen dar. Wir beschäftigten uns mit der Frage, welches das erste Videospiel und dessen Entwickler war, recherchierten und testeten viele Konsolen und deren Spiele. Dabei folgten wir der zeitlichen Abfolge, sodass wir uns zu Beginn mit den Begründern bzw. den ersten Videospielen auseinandersetzten.

Als Konrad Zuse 1941 den ersten funktionstüchtigen Computer präsentierte, galt seine Idee sicherlich keiner neuen Form der Unterhaltung, doch bereits 1952 entwickelten Thomas T. Goldsmith Jr. und Estle Ray Mann die Umsetzung des Strategiespiels „Tic Tac Toe“ für einen frühen Röhrencomputer und nannten es „OXO“. War dies das erste Videospiel? Nein, sagt ein Teil der Spielehistoriker und verweist auf „Tennis for Two“, das William Higinbotham 1958 erfand. Wieder andere bezeichnen „Pong“ (1972) oder „Spacewar!“ (1962) als das erste Spiel, da dieses zumindest andeutungsweise so etwas wie eine Grafik besaß. Somit teilen sich die Meinungen, sobald es um die Frage nach dem ersten Videospiel geht.
Beurteilt man das Zeitalter der Videospiele nach der Kommerzialisierung und dem tatsächlichen, häuslichen Gebrauch von Spielen am Fernseher („Telespiele“), markieren Nolan Bushnell und Atari mit PONG den Durchbruch. Da die Idee des Spiels jedoch eigentlich von Ralph Baer stammt, ist er allgemein als Erfinder der Videospiele bekannt.

Neben dem Recherchieren, wurden einige Konsolen, wie das Atari (1972), das NES (1983), das SNES (1990) und die PlayStation (1994) getestet. Bekannte Spiele wie Pac-Man (1980), Frogger (1981), Super Mario Bros. (1985) und Doom (1993) fehlten ebenfalls nicht.
Des Weiteren beschäftigten wir uns mit dem Video Game Crash, welcher als der wirtschaftliche Zusammenbruch der Videospielindustrie Anfang der achtziger Jahre gilt. Zahlreiche Videospielunternehmen gingen bankrott, darunter auch Atari, Inc. Die Krise konnte erst durch die Veröffentlichung des NES überwunden werden.

Durch dieses Projekt wurde uns die enorme Entwicklung der Videospiele bewusst und wir begriffen, dass jede Konsole und jedes Spiel seinen ganz eigenen Charakter besitzt. Es war interessant, nicht ausschließlich darüber zu lesen, sondern sich wahrhaftig mit den Ideen auseinanderzusetzen und diese auszuprobieren.

Autoren: Teilnehmer des Projektes