Anlässlich der Pädagog. Konferenz zum Thema "Neue Lehr- und Lernmethoden" in Niedenstein hatte das Sportkollegium Prof.Dr. Armin Kibele von der Universität Kassel zu einem workshop eingeladen. Er stellte das von ihm und seiner Arbeitsgruppe entwickelte Modul "e-learning im Sport" vor, daneben ein vergleichbares seines Arbeitskollegen der Uni Darmstadt. Dabei wurden die Einsatzmöglichkeiten im Bereich der Bewegungslehre (hier: Phasenstruktur von Bewegungen) aufgezeigt und diskutiert. Der Einsatz dieses Moduls ist eher dem LK zuzuordnen, erscheint aber beispielsweise gut in die Phase des Selbständigen Lernens an der Herderschule zu implementieren sein. Darüberhinaus versprach Prof.Kibele, sich dafür einzusetzen, dass weitere e-learning-Module aus dem HELPS-Programm der Herderschule zugänglich gemacht werden.  

Diskutiert wurde auch über eine weitere Fortbildung in diesem Bereich im Sportinstitut der Universität Kassel.