Vorherrschendes Thema der zurückliegenden Woche war der grandiose Erfolg der Theater AG mit ihrem Stück „V wie Vendetta“. Die fünf Vorstellungen, die im Nu ausverkauft waren, wurden vom Publikum umjubelt (siehe auch Pressebericht HNA "Düster schillernde Fratzenwelt"). Nun geht die Produktion in der nächsten Woche zu den Hessischen Schultheatertagen nach Seligenstadt. Wir drücken die Daumen, dass diese Aufführung auch dort erfolgreich abschneidet. Wir gratulieren Herrn Bürger und seiner AG zu dieser großartigen Leistung. Es ist Herrn Bürger gelungen, viele Sponsoren für die Theaterarbeit an der Herderschule zu gewinnen. Besonders hervorzuheben ist die Kulturstiftung der Kasseler Sparkasse, die für die nicht unerheblichen Reisekosten nach Seligenstadt aufkommt.