Timon Gremmels, von 1992 bis 1995 Herderschüler, heute Landtagsabgeordneter der SPD, besuchte seine alte Schule. Nach seinem Abitur  an der Herderschule im Jahr 1995 studierte er Politikwissenschaft in Marburg. Im Gespräch mit Schülervertretern und Lehrern bemerkte er, dass er sich gerne an seine Oberstufenzeit erinnert. Wegen seiner Mitgliedschaft in der SPD seit 1992 habe ihn sein Politiklehrer schon damals immer wieder zu Stellungnahmen über das Parteiprogramm und die Politik der SPD herausgefordert. Dies habe seine Argumentationskraft geschult.

Gremmels versicherte der Herderschule weiter seine Unterstützung für die letzten Sanierungsabschnitte trotz enger werdender finanzieller Spielräume. Als Projekte stehen als nächstes die Sanierung des West-Pavillons, sowie die Musik- und Kunsträume an.

Aus Anlass des 100. Geburtstags von Willy Brandt schenkte Timon Gremmels seiner früheren Schule die zehn Bände umfassende Berliner Ausgabe zu Willy Brandts Leben und Werk. Herderschüler sollen damit die Möglichkeit erhalten, sich mit diesem großen deutschen Politiker auseinanderzusetzen.